Neue Mitarbeiter/innen in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Technischer Leiter

Bernhard Krause arbeitet seit Dezember 2017 als technischer Leiter in der KZ-Gedenkstätte Dachau. Davor war er über 25 Jahre in der IT-Branche tätig, die meiste Zeit davon als IT-Abteilungsleiter in einer großen Genossenschaftsbank. Seine technischen und kaufmännischen Ausbildungen kann er gewinnbringend in seinen neuen Aufgabenbereich einbringen, der extrem vielseitig und interessant ist.

Archivar

Alex Pearman studierte Geschichte sowie Museumswissenschaften in Aberystwyth und Leicester (UK). Nach seinem Masterabschluss arbeitete er am Imperial War Museum und später als Leiter des Heimatkundemuseums von Whittlesey in England. Seit 2014 lebt er in München und war die letzten vier Jahre hauptberuflich als Archäologe auf Ausgrabungen zu Frühgeschichte bis Neuzeit tätig. Parallel dazu leitete er zwischen 2016 und Mitte 2018 Rundgänge an der KZ-Gedenkstätte Dachau. Seit Juli arbeitet Alex Pearman als Archivar an der Gedenkstätte, wo er sein großes Interesse an deutscher Erinnerungspolitik und seine Erfahrung in Sammlungsverwaltung einbringt.

Buchhaltung

Evelyn Thurnbauer arbeitete nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau bei einer Münchener Bank im Bereich der Immobilienfinanzierungen und studierte parallel an der FernUniversität in Hagen Wirtschaftswissenschaften. Seit Dezember 2017 ist Evelyn Thurnbauer in der KZ-Gedenkstätte zuständig für den Bereich Haushalt und Finanzen.

Fotos: privat