Buchvorstellung: Neuauflage von Hans Beimlers "Im Mörderlager Dachau"

Wir freuen uns, dass Friedbert Mühldorfer am Mittwoch, 28. November, in der KZ-Gedenkstätte Dachau seine Neuauflage von Hans Beimlers „Im Mörderlager Dachau“ vorstellt.

Hans Beimler wurde als Leiter der KPD Südbayern am 25. April 1933 in das erst kurz vorher eingerichtete Konzentrationslager Dachau inhaftiert. In einer Einzelzelle musste er tägliche Folter erdulden, bis ihm im Mai 1933 die Flucht gelang. Im gleichen Jahr erschien im Moskauer Exil Beimlers Bericht „Im Mörderlager Dachau“, welcher sofort weltweite Beachtung fand.

Viele Jahre galt das Buch als vergriffen, erst 2011 erschien es wieder in der Originalfassung, von Friedbert Mühldorfer mit Anmerkungen zur Entstehungsgeschichte und zu zeitgeschichtlichen Hintergründen ergänzt.

Die Buchvorstellung beginnt um 19 Uhr im Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Dachau, Pater-Roth-Straße 2a.

Der Eintritt ist kostenlos.

Zurück