Exkursion: Gedenkort Waldfriedhof

Auf dem Waldfriedhof Dachau kann die Vielschichtigkeit von Gedenkorten exemplarisch gezeigt werden. Zum einen finden sich hier Gräber der städtischen Bevölkerung, darunter diejenigen zahlreicher Dachauer Künstler. Zum anderen finden sich an diesem Ort stumme Zeugnisse von mehr als tausend KZ-Häftlingen, die dort beerdigt sind, und von Opfern des Widerstands gegen die Nationalsozialistische Gewaltherrschaft. Diese verschiedenen Arten des Erinnerns und Gedenkens sollen in der Exkursion thematisiert werden.

Im November, dem Monat mit den Totengedenktagen Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag, führt diese Exkursion zu verschiedenen Gräbern und Mahnmalen auf dem Waldfriedhof.

Zurück