Personalsachbearbeitung in Teilzeit (m/w/d)

In der KZ-Gedenkstätte Dachau ist zum nächstmöglichen Zeit­punkt die Stelle Personal- und Verwaltungssachbearbeitung (im Teilzeitumfang von 20-30 Stunden) zu besetzen.

Aufgabenstellung:

 • 
Personalwirtschaftliche Sachbearbeitung
 • 
Personalbetreuungsangelegenheiten
 •  Haushalts- und Verwaltungsangelegenheiten

Wir erwarten von Ihnen:

 • 
Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n oder eine vergleichbare Qualifikation
 •  Sehr gute Fachkenntnisse im Personalwesen, Sozialversicherungswesen und im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
 • 

Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office

 • 

Entsprechende Erfahrungen aus dem Bereich der Personalsachbearbeitung und der Haushalts- und Verwaltungsangelegenheiten der öffentlichen Verwaltung

 • 
Großes Organisationstalent und sorgfältige Arbeitsweise

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b des TV-L.

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an die Stiftung Bayerische Gedenkstätten, Praterinsel 2, 80538 München, z. Hd. Herrn Heinrich Zintl, Heinrich.Zintl@stbg.bayern.de Tel. 089/215 867 582.

Bewerbungsschluss: 20. September 2019

Zurück