Veranstaltungen

Themenrundgang

Die Dachauer Prozesse

 |  10.12.2022  | 14:00—16:00

Der Schwerpunkt des Rundgangs liegt auf dem ersten Hauptverfahren der Dachauer Prozesse, dem Prozess über die Verbrechen im KZ Dachau. [mehr]

Filmvorführung

„Die Stille schreit“ – Filmvorführung und Nachgespräch mit Josef Pröll

 |  15.12.2022  | 19:30—22:00

Bild: Aus Film „Die Stille schreit“; zeigt das Haus in der Augsburger Maximilianstraße das von einer Frau Hoffmann „Arisiert“ wurde. Frau Hoffmann war 25 Jahre Mitarbeiterin der Augsburger Schirmmanufaktur der Familie Oberdorfer. Die Oberdorfers wurden 1943 deportiert und in Auschwitz ermordet. Die „arische“  Familie Hoffmann feierte im Jahre 1962 ihr „100-jähriges Betriebsjubiläum“.   In Kooperation... Artikel anzeigen [mehr]

Vortragsreihe „Dachauer Prozesse“

Themen: “The Muhldorf Area Case“ und „Zeugen und Zeugnisse des Flossenbürg-Hauptprozesses“

 |  01.03.2023  | 18:30—20:30

Begleitend zur Sonderausstellung „Dachauer Prozesse - Verbrechen, Verfahren und Verantwortung“ - Themen: “The Muhldorf Area Case“: Die Ermittlungsarbeit der US War Crimes Group und „Zeugen und Zeugnisse des Flossenbürg-Hauptprozesses“ [mehr]

Vortragsreihe „Dachauer Prozesse“

Themen: „Zwischen nationaler und internationaler Jurisdiktion“ und „Neue Wege im Strafrecht“

 |  15.03.2023  | 18:30—20:30

Begleitend zur Sonderausstellung „Dachauer Prozesse - Verbrechen, Verfahren und Verantwortung“- Themen: „Zwischen nationaler und internationaler Jurisdiktion“ und „Neue Wege im Strafrecht“ [mehr]

Vortragsreihe „Dachauer Prozesse“

Themen: „Die Spätverfolgung von NS-Verbrechen durch die deutsche Strafjustiz“ und „Probleme der Staatsanwaltschaften bei der Verfolgung von NS-Massenverbrechen“

 |  29.03.2023  | 18:30—20:30

Begleitend zur Sonderausstellung „Dachauer Prozesse - Verbrechen, Verfahren und Verantwortung“- Themen: „Die Spätverfolgung von NS-Verbrechen durch die deutsche Strafjustiz“ und „Probleme der Staatsanwaltschaften bei der Verfolgung von NS-Massenverbrechen“ [mehr]