Öffnungszeiten

Die KZ-Gedenkstätte Dachau ist täglich von 9–17 Uhr geöffnet.

Am 24.12. (Heiligabend) ist die Gedenkstätte geschlossen.

Eintritt frei

Nähere Informationen zur Buchung von Rundgängen finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten finden Sie hier.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Ihren Besuch finden Sie hier.



Öffnungszeiten

Die KZ-Gedenkstätte Dachau ist täglich von 9–17 Uhr geöffnet.

Am 24.12. (Heiligabend) ist die Gedenkstätte geschlossen.

Eintritt frei

Nähere Informationen zur Buchung von Rundgängen finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten finden Sie hier.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Ihren Besuch finden Sie hier.

Rundgang

Offener Rundgang auf Spanisch durch die KZ-Gedenkstätte Dachau

 |  20.07.2024  | 10:30—13:00

Der Rundgang in spanischer Sprache beleuchtet die Entstehung und Entwicklung des KZ Dachau und erinnert an die Geschichte der Opfer des nationalsozialistischen Terrors.   [mehr]

Themenrundgang

Themenrundgang auf Spanisch: Prisioneros y prisioneras españoles en el campo de concentración de Dachau

 |  27.07.2024  | 10:30—13:00

Etwa 700 Häftlinge spanischer Herkunft waren im KZ Dachau inhaftiert. Der Rundgang befasst sich mit ihren Erfahrungen, ihren Solidaritäts- und Überlebensstrategien und ihren Bezie   [mehr]

Themenrundgang

Sinti und Roma im KZ Dachau

 |  03.08.2024  | 14:00—16:00

Anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Porajmos wird anhand von zahlreichen biografischen Beispielen die Geschichte einer lange vergessenen Opfergruppe erzählt.   [mehr]

Zeugenaufruf der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck

Diebstahl von historischen Gegenständen aus der KZ-Gedenkstätte in Dachau [mehr]

Aktuelles

Titelbild Graphic Novel Ein Überleben lang (© Goldener Westen & Navos)

Graphic Novel "Ein Überleben lang"

Hier finden Sie die Graphic Novel "Ein Überleben lang" sowie alle weiterführenden Informationen. [mehr]

Themenrundgänge 2024

Hier finden Sie alle Informationen zu den Themenrundgängen im Jahr 2024. [mehr]

Dachauer Prozesse – Verbrechen, Verfahren und Verantwortung

Die Ausstellung setzt sich mit einem der größten NS-Verfahrenskomplexe auseinander, der immer noch im Schatten der bekannteren Nürnberger Prozesse steht. [mehr]