Bibliothek

Bestand

Die wissenschaftliche Bibliothek der KZ-Gedenkstätte Dachau sammelt Publikationen zu folgenden thematischen Schwerpunkten:

  • Konzentrationslager Dachau und Außenlager
  • System der Konzentrationslager und Einzelstudien zu Konzentrationslagern
  • Nationalsozialismus
  • Faschismus
  • Zweiter Weltkrieg
  • Widerstand und Verfolgung
  • Justiz und NS-Verbrechen
  • Erinnerungskultur
  • Gedenkstättenpädagogik und Geschichtsdidaktik
  • Künstlerische Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
  • Studien zu einzelnen Opfergruppen

Ebenso verfügt die Bibliothek über seltene Erinnerungsberichte von KZ-Überlebenden, die vor allem in der Nachkriegszeit veröffentlicht wurden. Ergänzt wird die Bibliothekssammlung durch über 300 zum Teil unveröffentlichte Schul- und Hochschularbeiten.

Insgesamt umfasst der Bestand rund 17.000 Medien. Darüber hinaus verfügt die Bibliothek über mehr als 100 Zeitschriftentitel. Davon werden aktuell etwa 20 Zeitschriften im Abonnement bezogen.

Lesesaal des Archivs und der Bibliothek der KZ-Gedenkstätte Dachau wieder geöffnet.

Forschende können ab dem 19. Mai 2020 und bis auf Weiteres mit Einschränkungen in den Beständen des Archivs und der Bibliothek recherchieren.

Alle wichtigen Informationen zur beschränkten Öffnung des Lesesaals finden Sie hier.

Benutzung

Zum Besuch der Bibliothek wird um vorherige Anmeldung gebeten. Es handelt sich um eine öffentlich zugängliche Präsenzbibliothek. Eine Ausleihe der Bücher ist nicht möglich. Gern können die Bücher vor Ort eingesehen werden. Dafür steht den Nutzern der Bibliothek und des Archivs ein gemeinsamer Lesesaal mit zehn Arbeitsplätzen zur Verfügung.

Einzelne Kopien können gegen Entgelt laut der Gebührenordnung angefertigt werden. Der Bestand der Bibliothek kann vor Ort über eine Datenbank recherchiert werden. Ein eigenständiger Gang durch die Bibliothek ist nicht möglich.

Die Bibliothek der KZ-Gedenkstätte Dachau ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB). Der gemeinsame Onlineverbundkatalog AGGB umfasst derzeit 20 Spezialbibliotheken. Der Bibliotheksbestand der KZ-Gedenkstätte Dachau ist hierüber online recherchierbar.

Öffnungszeiten Bibliothek

Nach vorheriger Anmeldung ist die Bibliothek der KZ-Gedenkstätte Dienstag bis Freitag von 9–17 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.

Anmeldung Bibliotheksbesuch

Eine rechtzeitige Anmeldung (vier Arbeitstage vor dem Besuchstermin, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail) ist unbedingt einzuhalten.

 Tel: +49 (0) 8131 / 66997-141

  Fax: +49 (0) 8131 / 2235

 E-Mail schreiben