Informationen für kommerzielle Anbieter

Die Durchführung von kostenpflichtigen Führungen auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau ist nur Personen gestattet, die von der Bildungsabteilung der Gedenkstätte lizenziert sind. Wichtige Informationen für Gästeführer finden sich auch in unseren "Richtlinien für Führungen".

 

Alle lizenzierten Anbieter teilen bitte direkt vor Ort an der Besucherinformation mit, wenn sie Rundgänge auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte veranstalten.

 

Lizenzierungskurs für kommerzielle und freiberuflich tätige Rundgangsleiter*innen an der KZ-Gedenkstätte Dachau 2016

Jedwede Form der Durchführung von Rundgangs- und Seminarangeboten auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau bedarf der persönlichen Lizenzierung durch die Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte.

Ab Herbst 2016 wird die pädagogische Abteilung der KZ-Gedenkstätte Dachau erneut einen Lizenzierungskurs für freiberufliche Gästeführer*innen und kommerzielle Anbieter von Rundgangsangeboten durchführen, ein Kurs für die Lizenzierung für Rundgangsleiter*innen im Auftrag der Gedenkstätte und ihrer Kooperationspartner findet 2016 nicht statt.

Das Bewerbungsverfahren zur Teilnahme am Lizenzierungskurs für kommerzielle und freiberuflich tätige Rundgangsleiter*innen an der KZ-Gedenkstätte Dachau 2016 ist seit dem 1. Juli 2016 geschlossen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an

ausbildung@kz-gedenkstaette-dachau.de

oder postalisch an

KZ-Gedenkstätte Dachau | Pädagogik
z.Hd. U. Unseld
Alte Römerstraße 75
85221 Dachau