Veranstaltungen 2015

Themenrundgang

Musik im KZ Dachau

 |  12.12.2015  | 14:00—16:00

Die Wirkung von Musik ist sehr ambivalent. Durch Tonbeispiele soll aus unterschiedlichen Perspektiven die Funktion der Musik in der Historie des KZ Dachau aufgezeigt werden.[mehr]

Vortrag

Brückenbauer und Vermittler“ – Otto Kohlhofers Rolle bei der Errichtung der KZ-Gedenkstätte Dachau

 |  18.11.2015  | 19:00

Otto Kohlhofer kam 1938 in das KZ Dachau und weitere Lager. Er überlebte und engagierte sich seit den 1950er-Jahren als maßgebliche Kraft für den Aufbau einer Gedenkstätte. [mehr]

Exkursion

Die Stadt Dachau und das Lager

 |  17.10.2015  | 14:00—16:00

Was wusste die Dachauer Bevölkerung damals über das Konzentrationslager? Diese Frage und die politische Situation während den Zwischenkriegsjahren werden beleuchtet. [mehr]

Themenrundgang

Homosexuelle Häftlinge im KZ Dachau

 |  10.10.2015  | 14:00—16:00

585 Häftlinge sind namentlich bekannt, die als "Homosexuelle" im KZ Dachau registriert wurden. Sie wurden ab 1937 mit einem rosa Winkel gekennzeichnet. [mehr]

Kuratorenführung

“Das Internationale Mahnmal von Nandor Glid. Idee, Wettbewerbe, Realisierung”

 |  23.09.2015  | 18:00

Das Internationale Mahnmal wurde 1968 auf dem ehemaligen Appellplatz errichtet. Die Ausstellung befasst sich mit der Idee, dem Wettbewerb und der Realisierung dieses Gedenkorts. [mehr]

Themenrundgang

Georg Elser

 |  12.09.2015  | 14:00—16:00

Georg Elser wurde im Februar 1945 nach einem missglückten Bomebanschlag auf Adolf Hitler als "Sonderhäftling" ins KZ Dachau gebracht. Er wurde am 9. April 1945 ermordet. [mehr]

Exkursion

Weg des Erinnerns

 |  05.09.2015  | 14:00—16:00

Der „Weg des Erinnerns“ führt vom Dachauer Bahnhof zum Eingang der KZ-Gedenkstätte Dachau. Es wird von den Menschen berichtet, die diesen Weg ins Lager gehen mussten. [mehr]

Themenrundgang

Literatur im KZ Dachau

 |  08.08.2015  | 14:00—16:00

Ein Tagebuch im Konzentrationslager zu führen war äußerst riskant. Trotzdem gibt es einige Aufzeichnungen und Gedichte, die die Erlebnisse schildern. [mehr]

Zeitzeugengespräch

Dachauer Zeitzeugengespräch mit Witold Scibak

 |  22.07.2015  | 19:00

Witold Scibak wird 1944 in das KZ Sachsenhausen deportiert. Er muss später bis zu seiner Befreiung in einem Außenlager des KZ Dachau Zwangsarbeit leisten. [mehr]

Themenrundgang

Die ersten Verhaftungen in Dachau

 |  11.07.2015  | 14:00—16:00

Unter den ersten Häftlingen des KZ Dachau waren viele Kommunisten, die einen bedeutenden Anteil am Widerstand gegen den Nationalsozialismus hatten. [mehr]