Neukonzeption der Lesemappen

LesemappenDie Berichte und Bilddokumente in den
Lesemappen sind gerade für Einzelbesucher/-innen geeignet, um sich näher mit
einem bestimmten Teilbereich der Ausstellung auseinanderzusetzen. Angeordnet
auf Lesepulten geben sie anhand von Häftlingsselbstzeugnissen und
Quellendokumenten einen Einblick in die damalige Lagerwelt und die
Nachgeschichte des KZ Dachau. Im Zuge der Überarbeitung wurden die Mappen
inhaltlich auf den neuesten Forschungsstand gebracht. Kommentare und Verweise
laden zur weiterführenden Beschäftigung ebenso ein wie das übersichtliche
grafische Konzept. Die Lesemappen sind den entsprechenden Abteilungen der
Ausstellung zugeordnet und behandeln folgende Themen:

Das Lesemappensystem in einzelnen Abteilungen der Dauerausstellung „Konzentrationslager Dachau 1933 bis 1945“

 

Abteilung 3: Die Anfänge des Konzentrationslagers
Dachau 1933

Berichterstattung über das KZ Dachau
Besichtigungen als propagandistische
Inszenierung

Abteilung 4:  Häftlinge im Konzentrationslager Dachau
1933–1939

Schutzhaftbestimmung
Häftlingszugänge 1937–1938

Abteilung 5: Das KZ Dachau unter der Befehlsgewalt
der SS

Disziplinar- und Strafordnung
Aufgabenpläne für die diensthabende SS und
Funktionshäftlinge
Ausbildung der SS
Fotografien des SS-Bereichs im KZ Dachau

Abteilung 6: Lebensbedingungen im Lager
1933–1939

Berichte über das Lagerleben

Abteilung 7:  Das KZ Dachau zur Zeit der militärischen
Eroberungen Deutschlands 1939–1942“

Radikalisierung des KZ-Systems
Räumung des Häftlingslagers September
1939 bis Februar 1940
Arbeit und Vernichtung
Schikanen in den Baracken
Krankheiten und Krankenpflege
Neue Häftlingsgruppen
Arbeitskommandos
Ausweitung des KZ-Systems
Planungen der SS für die Zeit nach dem
»Endsieg«
Ermordung von Häftlingen

Abteilung 8: Das Konzentrationslager
Dachau 1942 bis 1945

Kriegsverlauf und Veränderung des
KZ-Systems 1942/43
Arbeiten, Leben und Sterben
Funktionshäftlinge
SS und Bewachungspersonal

Abteilung 11: Menschenversuche, Mord und
Widerstand

Ermordung von Arbeitsunfähigen
KZ Dachau als Exekutionsstätte
sowjetischer Kriegsgefangener
Häftlingstransporte
Widerstand und Solidarität

Abteilung 12: Die letzten Monate und die
Befreiung

Auflösung des KZ-Systems
Dachau in der Endphase

Abteilung 13: Geschichte nach 1945
Zwischen Befreiung und Heimkehr
Dachauer Prozesse
Internierungslager 1945–1948
Zeugenschaft: Formen der Erinnerung

Ausstellung im ehemaligen Lagergefängnis („Bunker“):
Häftlingsschicksale im „Bunker“
(Biografien)
Häftlingsberichte über den „Bunker“
Dokumente zum „Bunker“
Bildmaterial zum „Bunker“
Sonderhäftlinge (Biografien, Dokumente,
Berichte)

Fotos: © KZ-Gedenkstätte Dachau

Zurück