Mitteilung

Besuch des US-Veterans und Befreiers des KZ Dachau Bud Gahs an der KZ-Gedenkstätte

 |  26. August 2022

Diese Woche besuchte uns Bud Gahs, der als Mitglied der 42. „Rainbow“ Division der US-Armee am 29. April 1945 das Konzentrationslager Dachau befreite. Der 98-jährige berichtete von vielen spannenden, aber auch schockierenden Erfahrungen beim Eintreffen in Dachau. Zusammen mit seiner Familie und der Filmemacherin Erin Faith Allen reist er derzeit zu verschiedenen Orten, an denen er im Zuge des Zweiten Weltkrieges stationiert war.

Wir bedanken uns für die spannenden Gespräche, wünschen ihm alles Gute und hoffen auf ein Wiedersehen!

Bud Gahs bei der Sichtung von Archivdokumenten

Gedenkstättenmitarbeiter Alex Pearman, Bud Gahs und die Filmemacherin Erin Faith Allen beim Austausch auf dem Gedenkstättengelände (v. l. n. r.)