Digitale Rundgänge und Seminare

Digitales Seminar „Die Befreiung“

Anlässlich des 75. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau gibt es erstmals die Gelegenheit, das Geschehen der Befreiung mithilfe von Augmented Reality, also erweiterter Realität, nachzuvollziehen. Ein virtueller Rundgang sowie eine App projizieren historische Fotos in die Gegenwart. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dieses digitale Angebot wird seitens der Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte Dachau von einem Workshop-Programm für interessierte Schulklassen, Studierenden- und Jugendgruppen begleitet. Gegenwärtig besteht die Möglichkeit, digitale Seminare in unterschiedlichem Umfang zu buchen. Das Angebot ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Interessierte wenden sich bitte an befreiungapp@kz-gedenkstaette-dachau.de.

Technik

Technische Voraussetzung für dieses Angebot ist die Möglichkeit, eine Videokonferenz (Teams, Zoom, Jitsi etc.) mit Video- und Audio durchzuführen. Bei den digitalen Seminaren ist für alle Teilnehmenden ein eigenes Endgerät (mindestens ein Tablet) notwendig. In allen Fällen erfolgt nach der Buchung eine Kontaktaufnahme durch unsere Referent/-innen, um inhaltliche und technische Fragen zu klären.

 

Bild: Archiv KZ-Gedenktstätte Dachau/Montage BR/Christopher Roos von Rosen