Veranstaltungen 2017

Themenrundgang

David Ludwig Bloch

 |  28.10.2017  | 14:00—16:30

David Ludwig Bloch wurde als einer von 10.911 jüdischen Männern in Folge der Novemberpogrome 1938 in das KZ Dachau eingeliefert. Seine Gehörlosigkeit gefährdete ihn besonders.[mehr]

Themenrundgang

Homosexuelle Häftlinge im KZ Dachau

 |  14.10.2017  | 14:00—16:30

585 Häftlinge sind namentlich bekannt, die als "Homosexuelle" im KZ Dachau registriert wurden. Sie wurden ab 1937 mit einem rosa Winkel gekennzeichnet. [mehr]

Präsentation

Präsentation der neuen Medienterminals

 |  27.09.2017  | 19:00

Multimediastationen werden den bisherigen Ausstellungsbereich zur Topografie ergänzen und Informationen zu etwa 150 Gebäuden und Arealen geben. [mehr]

Exkursion

Die Stadt Dachau und das Lager

 |  23.09.2017  | 14:00—16:30

Was wusste die Dachauer Bevölkerung damals über das Konzentrationslager? Diese Frage und die politische Situation während den Zwischenkriegsjahren werden beleuchtet. [mehr]

Themenrundgang

Tweetup – Gedenkstättenrundgang digital

 |  26.08.2017  | 14:00—16:30

Gedenkstätten sind seit langem in den sozialen Netzwerken angekommen und "Tweetups" gehören fest zur Vermittlungsarbeit in Museen. Teilen auch Sie Ihre Eindrücke des Rundgangs. [mehr]

Exkursion

Der “Weg des Erinnerns”

 |  22.07.2017  | 14:00—16:30

Der „Weg des Erinnerns“ führt vom Dachauer Bahnhof zum Eingang der KZ-Gedenkstätte Dachau. Es wird von den Menschen berichtet, die diesen Weg ins Lager gehen mussten. [mehr]

Themenrundgang

Kinder und Jugendliche im Konzentrationslager Dachau

 |  08.07.2017  | 14:00—16:30

Dem Terror der SS waren Kinder und Jugendliche genauso ausgesetzt wie die erwachsenen Häftlinge. Um das Lager zu überleben, mussten sie Erwachsenenfunktionen zu übernehmen. [mehr]

Exkursion

Gedenkort Ehemaliger SS-Schießplatz Hebertshausen: Historische Hintergründe und Neugestaltung

 |  08.06.2017  | 18:00—20:30

Über 4.000 sowjetische Kriegsgefangene wurden 1941/42 durch die Dachauer Lager-SS ermordet. Eine Open-Air-Ausstellung auf dem ehemaligen Schießplatz informiert darüber.[mehr]

Themenrundgang

Jehovas Zeugen im KZ Dachau – Widerstand aus religiöser Überzeugung

 |  13.05.2017  | 14:00—16:30

Als sogenannte „Bibelforscher“ wurden die Zeugen Jehovas als erste von vielen Glaubensgemeinschaften bereits 1933 verboten. Besonders unbeugsame Gläubige wurden inhaftiert. [mehr]

Befreiungsfeier

72. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau

 |  30.04.2017  | 09:30

Sowohl an religiösen Gedenkorten als auch an verschiedenen Stationen des ehemaligen Lagers wird den Opfern des KZ Dachau und dessen Außenlagern gedacht. [mehr]