Veranstaltungen 2022

Zeitzeugengespräch

Online-Gespräch mit Peter Gardosch

 |  27.01.2022  | 18:00—19:30

Anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar findet auf YouTube ein digitales Zeitzeugengespräch mit Peter Johann Gardosch statt. Moderation: Dr. Gabriele Hammermann, Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau.[mehr]

Internationale Wochen gegen Rassismus

Rassismus im KZ Dachau

 |  15.03.2022  | 16:00—17:00

Anhand ausgewählter Beispiele wird der Frage nachgegangen, wer im Nationalsozialismus aufgrund von Rassismus in Lager wie Dachau eingesperrt wurde und wie es den Gefangenen während der Zeit im Lager und danach ergangen ist.[mehr]

Internationale Wochen gegen Rassismus

Die KZ-Gedenkstätte Dachau im Fokus der Rechten

 |  16.03.2022  | 17:30—19:30

Der Vortrag zeigt auf, wie die KZ-Gedenkstätte Dachau seit ihrer Gründung immer wieder im sich verändernden Fokus der Rechten stand und steht.[mehr]

Internationale Wochen gegen Rassismus

Schwarze Häftlinge im Konzentrationslager Dachau – Herkunft, Biografie und Haftgründe

 |  23.03.2022  | 19:00—20:30

Im Vortrag werden ausgewählte Biografien von Schwarzen Häftlingen im Konzentrationslager Dachau vorgestellt.[mehr]

Internationale Wochen gegen Rassismus

Kontinuitäten des Faschismus und Rechtsextremismus – damals und heute

 |  22.03.2022  | 16:00—17:00

Ist das „Nie wieder“ tatsächlich so selbstverständlich, wie wir alle uns das wünschen? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des digitalen Live-Rundgangs behandelt.[mehr]

Digitaler Live-Rundgang

Die Endphase des KZ Dachau – Zwischen Vernichtung und Befreiung

 |  27.01.2022  | 16:00—17:00

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Für die Häftlinge des KZ Dachau vergingen hingegen noch drei lange Monate bis zur Befreiung. Dies beleuchtet dieser digitale Rundgang.[mehr]

Workshop

Education and memory in times of a global crisis III. Presentation of memorial sites and current education projects from Bangladesh to Poland

 |  16.12.2021  | 15:00—17:30

The impact of Covid-19 has been felt in cultural institutions all around the world. This will be discussed in this workshop.[mehr]

Online-Vortrag

Genozidverbrechen und juristische Verfolgung

 |  01.12.2021  | 18:30—21:00

Was ist Genozid eigentlich im rechtlichen Sinne? Diesen und weitern Fragen wird im Vortrag nachgegangen.[mehr]

Digitaler Live-Rundgang

Erster Teil der Reihe „Täter im KZ Dachau“

 |  23.11.2021  | 16:00—17:00

Im ersten Teil der Reihe „Täter im KZ Dachau“ geht es bei Referentin Antje Roser um den Beginn der SS-Herrschaft im KZ Dachau.[mehr]

Vortragsreihe „Bundeswehr erinnert“

„Staatsfeinde in Uniform“ – Rechtsextreme Netzwerke in der Bundeswehr

 |  24.03.2022  | 18:00—19:30

Bei diesem Vortrag steht für Journalist und Filmemacher Dirk Laabs die Frage im Vordergrund: „Wie viel Wehrmacht steckt eigentlich in der Bundeswehr?“[mehr]