Veranstaltungen 2015

Ausstellungseröffnung

Sonderausstellung – Internationales Mahnmal von Nandor Glid

 |  01.05.2015  | 11:00

Die Sonderausstellung setzt sich mit den Fragen auseinander, die sich die Mitglieder des CID während der Planung und Durchsetzung eines würdigen Mahnmals stellten.[mehr]

Szenische Lesung

Szenische Lesung zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau

 |  30.04.2015  | 19:00

Am 29. April 1945 wurde das Konzentrationslager Dachau durch die Amerikaner befreit. Sowohl die Perspektive der Überlebenden als auch die der Befreier wird beleuchtet. [mehr]

Themenrundgang

Polnische Häftlinge im KZ Dachau

 |  11.04.2015  | 14:00—16:00

Nahezu 41.000 Personen aus Polen waren im KZ Dachau inhaftiert. Es war die größte nationale Häftlingsgruppe des Lagers. Die Gründe der Inhaftierung werden thematisiert.[mehr]

Themenrundgang

Frauen im KZ Dachau

 |  14.03.2015  | 14:00—16:00

Während im Stammlager des KZ Dachau vor allem Männer inhaftiert waren, befanden sich in einigen Außenlagern ausnahmslos weibliche Häftlinge. Ihre Situation wird beleuchtet.[mehr]

Filmreihe

“Vergessen kann man das nie. Das ist unmöglich” – 4. Termin am 01.03.2015

 |  01.03.2015  | 17:30

Der ungarische Jude Lászlo Schwartz kann auf dem Transport nach Dachau fliehen und überlebt. Er schreibt seine Erlebnisse nieder, die in der Dokumentation aufgearbeitet werden.[mehr]

Themenrundgang

Häftlingsgruppen im KZ Dachau: Sinti und Roma

 |  14.02.2015  | 14:00—16:30

Die Vernichtung der Sinti und Roma während der NS-Zeit und der lange Kampf um die Anerkennung der Verfolgung werden im Zusammenhang mit dem KZ Dachau thematisiert. [mehr]

Buchvorstellung

Buchvorstellung am 11. Februar 2015 im italienischen Kulturinstut München

 |  11.02.2015  | 19:00

Über 600.000 Italiener wurden zwischen 1943 und 1945 vom NS-Regime gefangen gehalten und zu Zwangsarbeit verurteilt. Die Schicksale einiger Personen werden thematisiert.[mehr]

Filmreihe

“Vergessen kann man das nie. Das ist unmöglich” – 3. Termin am 01.02.2015

 |  01.02.2015  | 17:30

Danny Chanoch überlebte den Holocaust und wurde als 12jähriger in Mauthausen befreit. Wie geht ein Überlebender mit seiner Vergangenheit und den Erlebnissen um?[mehr]

Zeitzeugengespräch

Zeitzeugengespräch mit Andrej Korczak Branecki am “Tag des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus”

 |  27.01.2015  | 19:00

Andrej Korczak Branecki wird im September 1944 verhaftet und ins KZ Dachau gebracht. Nach etlichen Lagern und zwei Todesmärschen wird er am 29. April 1945 befreit. [mehr]

Themenrundgang

Architektur und Erinnerung

 |  10.01.2015  | 14:00—16:30

Die Relikte und Neubauten auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte stellen Repräsentanten aus einem Jahrhundert dar. 2009 wurde der bis dato letzte architektonische Akzent gesetzt. [mehr]